Mallorca-Bootsvermietung

» Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Was passiert nach der Buchung:
Sobald Sie online gebucht haben, wird Ihre Buchung überprüft. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, erhalten Sie automatisch eine Buchungsbestätigung per eMail einschließlich einer genauen Beschreibung, Empfehlungen, Treffpunkt etc.
Sollten Probleme auftreten wie z.B. aufgrund fehlender oder unvollständiger Angaben, melden wir uns bei Ihnen. Achten Sie also bitte darauf, eine gültige sowie im Urlaub verwendete Handynummer anzugeben.

Telefonische Buchungen / Reservierungen:
Eine Buchung bzw. Reservierung über das Telefon nehmen wir nicht an. Warum? Wir sind fast den ganzen Tag unterwegs und nicht am Computer. Um Doppel- bzw. Fehlbuchungen zu vermeiden, überlassen wir die Arbeit lieber unserem automatischen Buchungssystem – dafür ist es schließlich da. Ist ein Tag gebucht, kann er nicht durch eine andere Person ausgewählt werden.

Einzige Außnahme ist eine Buchung für den nächsten Tag, sofern dieser noch frei ist. Überprüfen Sie bitte vor Anruf die Verfügbarkeit im oben stehenden Buchungskalender, dieser ist IMMER aktuell.

Nur in diesem Fall, einer Buchung für den kommenden Tag, kontaktieren Sie uns.
(Wenn der gewünschte Tag im Buchungskalender belegt ist, ist auch wirklich belegt, es bedarf keiner weiteren telefonischen Nachfrage | Wir vermieten keine halben Tage oder nur Stunden)

Kann ich das Boot nur einen 1/2 Tag oder nur wenige Stunden mieten:
Nein, wir vermieten nur ganze Tage.

Aktualität des Buchungskalenders:
Unser Buchungskalender aktualisiert sich bei Buchungen automatisch und ist somit IMMER aktuell. Aus diesem Grund ist es nicht notwendig, sich an einem freien Tag telefonisch über die Verfügbarkeit rückzuversichern. Ist ein Tag frei, buchen Sie bitte direkt über das Internet – ist der Tag belegt, ist eine Buchung unmöglich.

Ich möchte mit Kreditkarte bezahlen / Ich habe kein PayPal-Konto:
Eine direkte Zahlung über Kreditkarte bieten wir zu Ihrer eigenen Sicherheit nicht an. Sie können problemlos versichert per Kreditkarte über PayPal bezahlen. Haben Sie ein PayPal Konto, loggen Sie sich ein und bezahlen Sie mit dem Zahlungsmittel Ihrer Wahl, haben Sie kein PayPal-Konto wählen Sie “Mit Lastschrift oder Kreditkarte” bezahlen und fahren Sie mit der Bezahlung fort.

Sie benötigen KEIN Konto bei PayPal, um diesen versicherten Service nutzen zu können.

Benzin:
Die Kosten für Benzin müssen Sie extra kalkulieren. Sie bekommen das Boot vollgetankt und geben es abends auch wieder mit einem vollen Tank zurück. Direkt im Hafen, genau gegenüber des Liegeplatzes, befindet sich die Tankstelle. Benzin ist nicht rabattierbar.

Aufgrund der Öffnungszeiten der Tankstelle am Wochenende von 10:00 – 14:00 Uhr kann das Boot nicht bei Rückgabe vollgetankt werden. Dieses erfolgt am nächsten Tag gemeinsam oder nur durch den Vermieter. Bis dahin wird die gezahlte Kaution einbehalten und nach Betankung wieder persönlich ausgehändigt. Beim alleinigen Tanken des Vermieters werden die Kosten für den Kraftstoff von der Kaution in Abzug gebracht und der Differenzbetrag per Bank / PayPal zurückerstattet. Der entsprechende Tankbeleg wir Ihnen per eMail zugesandt.

Wieviel Geld für Benzin muß man einplanen:
Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, da dieses von vielen Faktoren wie z.B. Wind, Welle und Geschwindigkeit abhängt. Das Boot verfügt über einen großen 7,4 Liter Motor, der wenn er entsprechend gefordert wird, auch sehr durstig ist. Als grobe Faustregel gilt, bei normaler Fahrweise und einigen Stopps zum baden bzw. essen, kalkulieren Sie ca. 150.- Euro, bei rasanter Fahrt mit wenigen Stopps kann es schon bis auf 300.- Euro und mehr ansteigen.

Zahlungsbedingungen:
50% Anzahlung bei Unterschrift des Mietvertrages per PayPal.
50% in bar bei Übernahme.

Oft hören wir von Kunden, daß Sie unsicher sind, bei Vorabzahlungen. Vertrauen Sie uns und bedenken Sie, daß Sie bei PayPal -Zahlungen Ihr Geld bei Nichterfüllung durch uns, zurückerstattet bekommen. Hätten wir negative Hintergedanken und wollten wir betrügen, würde wir diese Zahlungsoption mit Sicherheit nicht anbieten!

Kaution:
Bei Übernahme des Bootes wird eine Kaution in Höhe von 500.- Euro in bar verlangt. Wird das Boot unbeschädigt, also genau wie bei Übergabe zurückgegeben, wird die Kaution am Ende der Bootsmiete direkt wieder ausbezahlt.

Führerschein:
Aufgrund eines Fehlers im spanischen Gesetz ist es möglich das Boot mit einem deutschen Führerschein BINNEN oder SEE zu mieten. SEGELSCHEINE befähigen jedoch nicht zum Führen eines Motorbootes. Das Gleiche gilt für ausländische Führerscheine, Sie müssen eine Befähigung zum Führen von Motorbooten nachweisen, auch hier sind Segelboote davon ausgeschlossen!

Der enstprechende Führerschein ist bei Mietbeginn im Original vorzulegen!

Was bedeutet die SeaHelp Mitgliedschaft für mich als Kunde:
Als erster Vermieter auf Mallorca bieten wir Ihnen seit dem ersten Tag mit unserer Mitgliedschaft bei SeaHelp die Sicherheit und den Service, das Ihnen im Falle einer Havarie schnell und professionell geholfen wird. Diese Mitgliedschaft ist zu ähnlich der des ADAC bei Autos, nur eben auf dem Wasser. SeaHelp hat im Osten der Insel in Alcudia sowie Cala D’Or jeweils einen Stützpunkt. Diese befinden sich also genau in unserem Einzugsgebiet und somit steht einer schnellen Hilfe im Falle eines Falles nichts im Wege.

Schlechtwetter-Garantie:
Sollten an dem von Ihnen gebuchten Tag Wellen ab 1 Meter bzw. Regen sein, können Sie jederzeit kostenlos auf einen anderen freien Termin umbuchen oder wir erstatten Ihnen ihre bereits geleistete Anzahlung zurück – versprochen.

Wo kann ich mich über das  Seewetter an meinem Bootstag informieren:
Aktuelle Seewetterinformationen finden Sie unter El Tiempo. Gehen Sie auf der Seite auf “Costal” / “Balearic Islands” und schon sehen Sie Informationen bezüglich Wind, Welle und Temperatur. Natürlich ist das keine 100%ige Sicherheit, aber ein Trend ist in jedem Fall zu erkennen.